Freihändig Sendung für Selbstständige Banner

Episode 03 – Das liebe Geld

Was bedeutet Geld für uns? Wieviel Geld brauchen wir? Wo blockieren wir unseren eigenen Geldfluss? Mit diesen Fragen starten wir in unsere Podcastfolge, die sich um das Thema “Geld dreht”. Von Einstellungen zum Geld, bis hin zur Preiskalkulation, reißen wir wichtige Themen rund um das Thema Geld an.

Die Shownotes findet ihr in unserem Blogpost zur Episode.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Freihändig Sendung für Selbstständige Banner

Episode 03 – Money, money, money

Heute im Podcast: Geld und Selbstständigkeit

Der große Unterschied zwischen Selbstständigkeit als Einzelunternehmer und einer Festanstellung? Keine bezahlten Urlaubstage, keine bezahlten Krankheitstage, die Einzahlungen in die Rentenkasse funktioniert nicht automatisch und die eigenen Finanzen muss man einfach noch viel stärker im Blick haben. Alles wichtige Gründe, sich in dieser Podcast-Folge mit dem Thema “Geld” zu beschäftigen.

Die Folge hier erstmal zum Nachhören.

 


 

Unsere Shownotes.

Wer sich mit dem Thema Geld beschäftigt, vor allem als Frau, wird sicherlich früher oder später auf Madame Moneypenny treffen. Podcasterin, Buchautorin, Finanzexpertin. Alles über sie, findet ihr auf ihrer Webseite.

Auch die Brigitte, eines der bekanntesten Frauenmagazine in Deutschland, hat das Thema Finanzen auf dem Schirm. Auf der eigenen Webseite gibt es eine extra Rubrik. In der Printausgabe gibt es zusätzlich eine Seite auf der Fragen an eine Finanzexpertin gestellt werden können.

Auch immer wieder zum Thema “Finanzielle Unabhängigkeit” gefragt, ist Bodo Schäfer. Wer sich einen ersten Eindruck von ihm verschaffen möchte, schaut am besten eins seiner Youtube-Videos, z.B. 4 Tipps, die dich REICH machen und die arme Menschen nicht kennen, an und merkt wie das eigene Hirn anfängt zu “Britzeln”. Bitte Bodo Schäfer nicht mit den agilen, jungen Herren verwechseln, die als Werbung vorgeschaltet werden.

Der Podcast, der bei uns beiden nachhaltigen Eindruck hinterlassen hat, ist mit Cathy Heller und heißt “Don’t keep your dayjob”, natürlich bei iTunes und Spotify abonnierbar und ansonsten einfach mal auf der Webseite von Cathy Heller vorbeischauen.

Ansonsten sei euch noch Lilli Koisser, Texterin aus Österreich, ans Herz gelegt. Wer gerade mit seiner eigenen Preiskalkulation hadert, findet auf ihrem Blog eine tolle Anleitung, inkl. Bestärkung, warum es auch wichtig ist, bei den eigenen Preisen zu bleiben. Auch ihre Facebook-Gruppe ist für Texter ein totaler Gewinn.

Last but not least: Dieser Artikel von entweder Lars Strempel oder Lambert Schuster ist absolut lesenswert, wenn es um das Thema “Preiskalkulation” geht. Auch wenn das Webseitenlayout etwas oldschool ist: Der Inhalt ist absolut auf der Höhe der Zeit und bringt einen weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben